About

Herzlich Willkommen auf der Seite des Osnabrücker Künstler*innen Archivs „7-Minutes Studios“

Das Projekt ist eine Kooperation der Kunsthalle Osnabrück und des Kunstraums hase29 – Gesellschaft für zeitgenössische Kunst Osnabrück e.V. und wurde finanziert aus Mitteln der Stadt Osnabrück sowie der Gesellschaft für zeitgenössische Kunst – Kunstraum hase29.

Insgesamt 34 Künstler*innen aus den Räumen Osnabrück, Ostwestfalen und Münster haben sich in einer Veranstaltungsreihe an sechs Abenden im Juli 2019 einem breiten Publikum vorgestellt. In jeweils sieben Minuten gewährten sie tiefe Einblicke in ihre Arbeitsweisen, Techniken und künstlerischen Konzepte. In anschließenden 7 Minuten haben sie sich den Fragen eingeladener Kunstexpert*innen sowie des Publikums gestellt.

Die Vorträge der Kunstschaffenden in Form von PDF Dateien sowie Links zu den Videoaufnahmen der Vorträge finden Sie in alphabetischer Reihenfolge. Geplant ist eine Erweiterung des Archivs sowie die Fortsetzung der Vortragsreihe beim IKT Kongress 2021 in Osnabrück.

Kontakt: mail@hase29.de

Projektbeteiligte:
Die Teilnehmenden der Veranstaltungsreihe im Überblick:

Montag, 8.7.
mit Präsentationen von Manfred Blieffert, Zauri Matikashvili, Monika Witte, Samuel Treindl, Susanne Heitmann und Sibylle Jazra
zu Gast: Friederike Fast, Kuratorin im Marta Herford

Mittwoch, 10.7.
mit Präsentationen von Sibylle Hermanns, Gabriele Undine Meyer, Peter Möller, Rudolf Müller, Margit Rusert und Jakob & Manila
zu Gast: Dr. Mechthild Achelwilm, Kuratorin für zeitgenössische Kunst im Museumsquartier Osnabrück

Dienstag, 16.7.
mit Präsentationen von Sabine Kürzel, Christina Kramer, Angelika Höger, Titus Gräsel, Christine Wamhof und Kati Gausmann
zu Gast: Eva Wolpers, Kuratorin im Marta Herford

Donnerstag, 18.7.
mit Präsentationen von Werner Kavermann, Nina Musholt, Merle Lembeck, Azim Becker und Lena von Goedeke
zu Gast: Dr. Michael Kröger, freier Kurator in der hase29

Mittwoch 24.7.
mit Präsentationen von Katharina Pöhlmann, Birgit Kannengießer, Regine Wolff, Claude Horstmann und Aaron Rahe
zu Gast: Ann Kristin Kreisel, Kuratorin im Marta Herford

Freitag 26.7.
mit Präsentationen von Hirmiz Akman, Hiltrud Schäfer, Anne Krönker, Kristina Berning, Joran Yonis und Jan Neukirchen
zu Gast: Claudia Löffelholz, freie Kuratorin in Modena/Italien

Die 7 Minutes Studio Präsentationen werden durch folgende Kuratorinnen und Kuratoren begleitet:

Friederike Fast studierte Fotografie, Kultur, Kommunikations- und Medienwissenschaften in Dortmund und Leipzig und ist seit 2004 als Kuratorin am Museum Marta in Herford tätig. In dieser Funktion hat sie bereits an zahlreichen Ausstellungen mitgewirkt, veröffentliche viele Publikationen und kuratierte Einzelausstellungen mit internationalen Künstler*innen sowie große thematische Ausstellungen.

Dr. Mechthild Achelwilm ist Kuratorin für zeitgenössische Kunst am Museumsquartier Osnabrück. Sie war bereits an verschiedenen Institutionen für zeitgenössische Kunst tätig, zuletzt an der Galerie der Gegenwart der Hamburger Kunsthalle, bevor sie schließlich nach Osnabrück zurückkehrte, wo sie zuvor Kunstgeschichte, Kunstpädagogik und Philosophie studiert hatte.

Eva Wolpers ist seit 2017 als kuratorische Assistentin im Marta Herford tätig. Sie studierte Kulturwirtschaft an der Universität Passau, sowie Communication and Cultural Management in Friedrichshafen am Bodensee. Von 2013 bis 2016 war sie für die Pinakothek der Moderne in München tätig und ist seit 2017 im Vorstand der Städtischen Galerie des Lenbachhauses München.

Dr. Michael Kröger studierte Kunstgeschichte, Medienwissenschaft und Pädagogik, arbeitete als Redakteur, Lektor und Journalist und von 2002 – 2017 als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Kurator am Marta Herford. Seit 2017 ist er als freischaffender Kurator und Autor in Osnabrück und für den Kunstraum hase29 tätig.

Ann Kristin Kreisel ist ebenfalls Kuratorin im Marta Herford. Sie studierte Kunstgeschichte, Italianistik und Neuere deutsche Literaturwissenschaft in Köln, Berlin und Genova. Nach einem wissenschaftlichen Volontariat im Marta Herford arbeitete sie dort ab 2014 als kuratorische Assistentin und war an verschiedenen Ausstellungsprojekten beteiligt.

Claudia Löffelholz ist freischaffende Kuratorin und studierte Romanistik und Germanistik und gründete 2004 zusammen mit Dr. Julia Draganović das kuratorische Kollektiv LaRete Art Projects, das sich innovativen künstlerischen Strategien verschrieben hat. Claudia Löffelholz kuratiert zahlreiche freie Projekte.

Moderation:
Yasmin Behrens, Team Kunsthalle
Elisabeth Lumme, Team Kunstraum hase29, Gesellschaft für zeitgenössische Kunst Osnabrück e.V.

Videodokumentationen:
Kamera: Azim Becker
Videoschnitt: Yasmin Behrens

Die Portfolios stammen von den Künstler*innen

Die Seite „7minutes.hase29.de“ ist ein Projekt des Kunstraums hase29.

Kontakt: mail@hase29.de